Mit dem „Lions-Sprung“ Gutes tun

| Dr. Bernhard Rosenberger, Inhaber und Geschäftsführer |


Rosenberger+Company war dieses Jahr Sponsor beim traditionsreichen Wiesbadener Pfingstturnier im Biebricher Schlosspark vom 3. bis 6. Juni 2022. Das internationale Reitturnier mit Dressur- und Springsport auf höchstem Niveau bietet regelmäßig Gelegenheit für meinen Lions-Club Drei Lilien (Tagungsort: Kurhaus Wiesbaden), mit einer Aktivität Gutes zu tun. Zusammen mit unseren Partnern vom Lions-Club Untertaunus wurden dieses Jahr mit dem so genannten „Lions-Sprung“ Fördermittel für das therapeutische Reiten von behinderten Menschen und Spendengelder für Flüchtlinge aus der Ukraine für Wohnraum, Möbel oder Kleidung eingeworben. Jedes erfolgreiche Überspringen des Lions-Hindernisses durch die Reiter erbrachte dabei 50 Euro.


Gern haben wir diesen Beitrag als soziales Engagement geleistet. Denn Unternehmen sind und sollten immer ein lebendiger und dankbarer Teil der Gesellschaft sein. Auch das trägt zur vielbeschworenen Nachhaltigkeit bei. Zuletzt hat Rosenberger+Company darüber hinaus den Spenden-Lauf der Obermayr-Schule Campus Erbenheim zugunsten der Ukraine-Hilfe sowie den Tierschutzverein Wiesbaden unterstützt. Dr. Bernhard Rosenberger ist seit vielen Jahren aktives Mitglied in der Lions Community und hat dort u.a. schon mehrere Jazz-Konzerte organisiert, die einem guten Zweck dienten. Wir werden uns in Wiesbaden und Umgebung auch künftig sozial engagieren.




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen