top of page

Der CEO als Chief Learning Officer

| Dr. Bernhard Rosenberger, Inhaber und Geschäftsführer, Managing Partner |


Es war eines der spannendsten Vorhaben von Rosenberger+Company während der Pandemie: Die Rede ist von der virtuellen, in englischer Sprache durchgeführten „Leadership Academy“ für GxP-CC, eine stark wachsende Firma, die Compliance-Projekte in den Bereichen Life Sciences und Healthcare durchführt. Am 25.11.2022 haben wir die „Leadership Academy“ auf dem Beratertag des Bundesverbands Deutscher Unternehmensberatungen (BDU) in Frankfurt/Main vorgestellt. Redner waren Dr. Ulrich Köllisch, Associate Partner von GxP-CC, und ich selbst.


Das Projekt aus dem Jahr 2020 bestand aus fünf Modulen (Sich selbst führen, Andere Führen, Teams führen, Projekte führen, die Organisation führen) und wurde durch „Boxenstopps“, die der Supervision dienten, begleitet sowie durch einen „Graduation Day“ zur Übergabe der Zertifikate abgerundet. Wichtige Erfolgsfaktoren, über die wir berichteten, waren: Der Geschäftsführer James R. Francum war selbst als Promotor und Treiber sehr engagiert dabei und fungierte so als „Chief Learning Officer“. Außerdem waren sämtliche Module von hoher Interaktivität und einer starken Umsetzungsorientierung geprägt. Damit wurde auch die Lernkultur von GxP-CC vorangebracht und zugleich ein Train-the-Trainer-Ansatz für die teilnehmenden Führungskräfte verfolgt.


Die Resonanz der ca. 30 Berater von anderen BDU-Mitgliedsunternehmen im Publikum war groß, was sich auch in zahlreichen Nachfragen zeigte. Den Vortrag können Sie hier herunterladen:

BDU_Leadership_Academy
.pdf
PDF herunterladen • 1.41MB

Rosenberger+Company ist seit vielen Jahren auch als Berater-Berater aktiv und verfügt selbst seit 2015 über eine eigene „Beraterakademie“ für die Fortbildung und den Austausch des R+C-Beraterteams.


Bild: BDU | Dr. Bernhard Rosenberger (links) und Dr. Ulrich Köllisch (rechts)


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page