top of page

Schneller und besser besetzen mit unserem Recruiting-QuickCheck

| Philipp Rügner, Berater |


Wichtige Positionen im Unternehmen mit den richtigen Personen zu besetzen und leistungsfähige Mitarbeiter zu binden sind zwei große Herausforderungen für die Wettbewerbsfähigkeit, das Wachstum und die Zukunftsaussichten von Unternehmen.


Das Recruiting hat sich in den letzten beiden Jahren stark verändert – die sich bietenden Chancen bleiben aber noch zu oft ungenutzt. Recruiting kann nicht mehr nur isoliert betrachtet werden, sondern muss in den Gesamtkontext des Unternehmens gesetzt werden. Es funktioniert dann besonders gut, wenn abteilungsübergreifend und sehr schnell zusammengearbeitet wird.


Mit dem Recruiting-QuickCheck vom Institut für Modernes Personalmanagement, entwickelt in Zusammenarbeit von Rosenberger+Company & Karriereskills GmbH, erhalten Unternehmen eine externe Sicht auf interne Prozesse und einen Überblick über ihre Recruiting-Aktivitäten. Wir werten die Antworten persönlich aus und stellen Ihnen eine erste Experten-Analyse zur Verfügung.


Sind Ihre Recruiting-Prozesse gut genug vorbereitet und kandidatenzentriert ausgerichtet? Werden die entscheidenden Faktoren berücksichtigt? Wie laufen die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und der Entscheidungsprozess? Wie gut ist die Candidate Experience?  


Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit, um hier Ihre Prozesse zu beleuchten, zu hinterfragen und mit der Auswertung sowie der nachfolgenden Expertenanalyse die nächsten Schritte zur Optimierung Ihrer Recruiting-Aktivitäten zu gehen. So können Sie offene Positionen in Zukunft schneller und einfacher besetzen.



0 Kommentare

Comments


bottom of page